• gay-web News Banner
Mittwoch, 28. Juli 2021
Mittwoch, 28. Juli 2021
 » Home » Alle News » TV

News der Kategorie „TV“ (28 Einträge)

“PRIDE”: DOKUMENTARSERIE ÜBER DEN KAMPF UM DIE LGBTQ+ BÜRGERRECHTE IN AMERIKA

Disney+ hat den Premierentermin für Pride bekannt gegeben, eine sechsteilige Dokumentarserie, die den Kampf für LGBTQ+

Bürgerrechte in Amerika von den 1950er Jahren an, Jahrzehnt für Jahrzehnt dokumentiert. Das Star Original Pride wird ab dem 25. Juni mit allen sechs Episoden exklusiv auf Disney+ verfügbar sein. In der Serie von Emmy®-Award-Gewinner Killer Films (Mildred Pierce) und ...

Weiterlesen!

Trailer auf youtube​​​​​​​

MEGA-ERFOLG! DIESE SCHWULE SERIE HAUT FANS UM

In der ARD-Mediathek läuft seit Freitag die fünfteilige schwule Miniserie "ALL YOU NEED". Das ist pure "diverse" Unterhaltung, samt einigen Klischees, die letztlich in "ganz normales" Beziehungs-Chaos und in Glück mündet.

Am 16. und 17. Mai lief sie auch spät abends im ARD-Kanal ONE. Derart "versteckt" im Abendprogramm des nur wenigen bekannten Spartensenders stieß "ALL YOU NEED" bei der TV-Erstausstrahlung allerdings auf sehr wenig Interesse...

Weiterlesen!

Sat.1 macht Datingshow mit schwulen besten Freunden

Mit einer Eigenentwicklung will Sat.1 im Sommer dem Datingshow-Genre einen neuen Spin verpassen. Diesmal geht's um Single-Frauen, die bei der Liebessuche

auf ihren schwulen besten Freund bauen. In der neuen Sendung geht es um acht Single-Frauen, die davon überzeugt sind, dass ihr schwuler bester Freund am besten weiß, welcher Partner zu ihnen passt. Und wie das bei vielen Datingshows so ist, spielt auch "Love Couples" in einer schönen Villa...

Weiterlesen!

"Princess Charming": Diese 20 Frauen kämpfen um Irina Schlauch

Zum ersten Mal in der deutschen TV-Geschichte sucht eine lesbische Frau im Fernsehen ihre große Liebe.

Diese 20 Kandidatinnen wollen "Princess Charming" Irina Schlauch erobern. 

Weiterlesen!

"All you need": Man wird an dieser Serie nicht vorbeikommen

"Bitter nötig", sei die erste schwule TV-Serie aus Deutschland, sagt Autor und Regisseur Benjamin Gutsche. Dass Nonnen die Primetime im Ersten bekommen, "All you need" die Mediathek,

 sieht Christoph Pellander, Redaktionsleiter ARD Degeto, als Chance. Herr Gutsche, Herr Pellander, wir sprechen über "All you need", die erste deutsche schwule TV-Serie. Für Sie beide ein sehr persönliches Projekt? Christoph Pellander: Die Serie hat mehrere Beweggründe, einer ist sicher der von Ihnen angesprochene: Wir erzählen Geschichten...

Weiterlesen!

ARD bestellt zweite Staffel der neuen Queer-Serie "All You Need"

Obwohl die erste Staffel noch gar nicht ausgestrahlt wurde, hat die ARD schon eine Fortsetzung ihrer neuen Dramedy "All You Need" über vier schwule Männer bestellt.

Unter dem Titel "All You Need" wird es ab dem 7. Mai in der ARD-Mediathek eine neue, von UFA Fiction produzierte Dramedyserie zu sehen geben, in deren Mittelpunkt vier schwule Männer stehen. Und noch vor der Ausstrahlung steht fest: Auch eine zweite Staffel ist fest eingeplant, wie Christoph Pellander, Redaktionsleiter bei ARD Degeto, jetzt angekündigt hat...

Weiterlesen!

„Unter uns“-Star Constantin Lücke ist mit einem Mann verheiratet

Seit September 2020 ist Schauspieler Constantin Lücke Teil des "Unter uns"-Teams. Dort verkörpert der 41-jährige Serien-Star die Rolle des Till Weigels.

 Während Till in der Serie sein Liebesglück mit den Frauen findet, sieht das privat anders aus. Denn dort ist Constantin in einer Beziehung mit einem Mann. Der Liebe seines Lebens hat der Schauspieler 2020 sogar das Jawort gegeben.
Constantin Lücke: „Zusammen sind wir stark!“...

Weiterlesen!

Wie spielt man schwul, Herr van Dieken?

Tobias van Dieken (41) kann Krimi („Soko München“), Herzschmerz („Rosamunde Pilcher“), Romantik („Traumschiff“) – oder auch mal als Dragqueen.

Und nun also ein schwuler Hausmann in „Väter -Allein zu Haus“ mit adoptiertem Kind.* Wie war‘s? „Ich habe ja schon öfter homosexuelle Männer gespielt und hatte nie Angst, einen Stempel aufgedrückt zu bekommen. Meine Rolle ist weder besonders schrill oder tuntig... („Väter - Allein zu Haus“, ARD (26.2., 20.15 Uhr).

Weiterlesen!

War Gay-Special unterhaltsamer als übliches "Take Me Out"?

Samstag ging die erste von zwei Folgen des Take Me Out-Gay-Specials mit Moderator Ralf Schmitz (46) an den Start. 30 schwule Single-Männer

hinter dem Buzzer und drei Traummänner, die sich vor ihnen beweisen mussten. Die Live-Performances reichten dabei vom Seilspringen zu Hundekunststücken bis hin zu einem Ganzkörper-Strip. Die Jungs kannten offenbar kein Tabu und waren ordentlich in Flirt-Laune. Doch war die testosterongeladene Sonderausgabe sogar besser als das Original?...

Weiterlesen!

Buzzer-Entsetzen: "Take Me Out"-Boy präsentiert sich nackt

Nackte Tatsachen bei der schwulen Version von Take Me Out! Der dritte und letzte Junggeselle in der ersten Ausgabe von Ralf Schmitz' (46) Doppel-Special ist Micha aus Hamburg.

Er stellt sich den 30 liebeshungrigen Single-Boys an den Buzzern. Anfangs scheinen diese auch ziemlich angetan von dem Sportliebhaber zu sein. Bei der dritten Vorstellungsrunde hatte er eine textilfreie Überraschung parat – doch die kam nicht überall gut an...

Weitertlesen!

Wegen DSDS-Kürzung? Schwules "Take Me Out" startet früher

Der KZ-Skandal um Michael Wendler (48) zieht weitere Folgen nach sich! Eigentlich sollte die zweite Folge der beliebten Casting-Show DSDS

mit der gewohnten Sendezeit über die TV-Bildschirme flimmern. Auch der Schlagersänger sollte als Jurymitglied mit von der Partie sein. Doch nachdem er Mitte der Woche die am Dienstag verschärften Corona-Maßnahmen mit den Umständen in einem KZ des nationalistischen Deutschlands verglich, zog der Sender drastische Konsequenten...

Weiterlesen!

Dating-Format „Take me Out“ erstmals nur mit Männern

Das Jahr 2021 fängt schwul an. Erstmals seit 2013 bestreitet RTL seine Dating-Show „Take Me Out“ mit Ralf Schmitz nur mit Männern.

Die beiden Spezialausgaben heißen „Take Me Out – Boys Boys Boys“ und kommen am 9. und 30. Januar (23.00 Uhr). Die üblichen Regeln gelten auch für Schwule. Ein Mann stellt sich dem Urteil von 30 Singles. Die Herren, die der Kandidat nicht von sich überzeugen kann...

Weiterlesen!

NETFLIX-MUSICAL «The Prom»: Stars, Glitter und ein bisschen Drama

Poppige Unterhaltung im trüben Corona-Winter? Das Filmmusical «The Prom» hat dafür alle Zutaten. Stars wie Meryl Streep und Nicole Kidman

legen sich unter der Regie von Ryan Murphy singend und tanzend ins Zeug. Fetzige Tanznummern, Glitterkostüme, schrille Starallüren und schnulzige Liebessongs: In der Musical-Verfilmung «The Prom» für den Streamingdienst Netflix zieht Ryan Murphy, der Schöpfer von Erfolgsserien...

Weiterlesen!

TAKE ME OUT: Jetzt dürfen schwule Männer an die Buzzer

Die RTL-Datingshow "Take Me Out" startet mit zwei besonderen Ausgaben in das neue Jahr. Erstmals dürfen auch schwule Männer buzzern.

Gleiches Recht für alle: Seit sieben Jahre dürfen flirtwillige Single-Frauen in der RTL-Sendung "Take Me Out" den Buzzer betätigen, jetzt sind die Männer dran. Moderator Ralf Schmitz (46) präsentiert im Januar 2021 zwei "Take Me Out"-Specials mit homosexuellen Kandidaten. Das Motto: "Boys Boys Boys", die Regeln sind dieselben...

Weiterlesen!

Revival bei Netflix: The Boys in the Band

In der Netflix Verfilmung eines Theaterstücks von 1968 spielt unter anderem Jim Parson (The Big Bang Theory) mit. Eine Geburtstagsparty in einem schwulen Freundeskreis...

wird zu einem Fanal. Wer in Coronazeiten Lust auf ein Theatererlebnis verspürt, ohne ins Theater gehen zu wollwn oder zu können, wird womöglich beim Streamingdienst NETFLIX zufriedengestellt. "The Boys in the Band" heißt dort das Theaterstück...

Weiterlesen!