Home  News  Wieder ein schwuler Held - und doch ist alles anders

Wieder ein schwuler Held - und doch ist alles anders

In "Rocketman" spielt Newcomer Taron Egerton den Superstar Elton John - samt extravaganten Kostümen, Drogenexzessen und schwulem Sex. Warum alles zum Film gehört, erklärt der Waliser im Interview.

Taron Egerton, Jahrgang 1989, wurde in England geboren, wuchs aber in Wales auf und bezeichnet sich als Waliser. Nach der Schule besuchte er die berühmte Royal Academy of Dramatic Art in London, die er 2012 abschloss. Bereits 2014 gelang ihm der Durchbruch in der Action-Komödie "Kingsman" an der Seite von Colin Firth. Seitdem war Egerton u.a. in "Eddie the Eagle", "Robin Hood" sowie der "Kingsman"-Fortsetzung "The Golden Circle" zu sehen...

Weiterlesen!