Home  News  Taylor Swift spendet an Lobbygruppe für Schwule und Lesben

Taylor Swift spendet an Lobbygruppe für Schwule und Lesben

Popstar Taylor Swift (29) hat umgerechnet 100.000 Euro an eine Organisation gespendet, die sich für die Rechte von Schwulen und Lesben in ihrem Heimatstaat Tennessee einsetzt.

Das „Tennessee Equality Project“ veröffentlichte am Dienstag einen Brief der Musikerin auf ihrer Facebook-Seite. „Ich bin so inspiriert von der Arbeit, die ihr macht“, heißt es darin.

Weiterlesen!