Home  News  Kevin Hart sagt nach Kritik Oscar-Moderation ab

Kevin Hart sagt nach Kritik Oscar-Moderation ab

Die Vergangenheit hat Kevin Hart eingeholt: Seine als schwulenfeindlich empfundenen Witze aus früheren Zeiten haben zu heftiger Kritik geführt. Jetzt hat der US-Komiker die Konsequenzen gezogen.

Der US-amerikanische Schauspieler und Komiker Kevin Hart (39) will die Verleihung der Oscar-Filmpreise im Februar nicht mehr moderieren. Das teilte Hart am Donnerstagabend (Ortszeit) auf Twitter mit. Hintergrund ist Kritik an Harts als schwulenfeindlich empfundenen Tweets und Witzen aus den Jahren 2009 bis 2011...

Weiterlesen!